Händler Xur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Qelle : pcgames.de/Destiny-2-Spiel-598…chstuecke-farmen-1238121/

      Destiny 2: Xur-Vorbereitung - Legendäre Bruchstücke farmen
      07.09.2017 um 14:43 Uhr Xur ist bald auch in Destiny 2 zu finden - der Händler taucht vermutlich wieder an Wochenenden in der Spielwelt auf. Anders als beim Vorgänger hat es Xur in Destiny 2 nicht auf Seltsame Münzen, sondern auf Legendäre Bruchstücke abgesehen. Mit der Währung lassen sich hochwertige exotische Gegenstände erwerben. In unserem Mini-Guide verraten wir euch, wo sich die Legendären Bruchstücke(Shards) in Destiny 2 farmen lassen. Einen festen Standort scheint der Händler diesmal übrigens nicht zu haben.

      Xur kehrt in Destiny 2 (jetzt für 59,00 € kaufen) zurück. Der stets an Wochenenden auftauchende Händler verkaufte im Vorgänger hochwertige, exotische Gegenstände. Dafür mussten Spieler ihm Seltsame Münzen bringen. In Destiny 2 hat Xur seine Augen jedoch auf eine andere Währung gerichtet: Legendäre Bruchstücke.
      Die Währung findet ihr überall im Spiel - im Mini-Guide verraten wir, wo ihr die "Legendary Shards" farmt. Die für Xur notwendigen Bruchstücke stammen offenbar von mächtigen Items, wie die Gegenstandsbeschreibung vermuten lässt. Die Teile verwendet ihr, um Ausrüstungen zu verbessern oder sie gegen andere Items zu tauschen.

      Dabei lassen sich die Legendären Bruchstücke überall in Destiny 2 finden. Es gibt aber bestimmte Orte, die ihr unbedingt absuchen solltet. Die ersten Hinweise der Spieler haben wir nachfolgend zusammengetragen. Xur wird bei Destiny 2 dem gleichen Rhythmus wie im Vorgänger folgen und jeden Freitag auftauchen. Ob er wieder bis zum Sonntag bleibt, ist derzeit noch unklar - steht aber zu vermuten. Diesmal scheint Xur allerdings keine feste Position mehr zu haben. War der Händler in Destiny im Turm oder im Riff zu finden, wechselt Xur diesmal offenbar den Standort. Konkrete Positionen sind bislang nicht bekannt. Xur taucht in Destiny 2 erstmals am 15. September auf.


      Legendäre Bruchstücke finden - Fundorte der Währung

      • Dämmerungsstrikes
      • in der Spielwelt verteilte Truhen
      • beim Zerlegen eines legendären (zwei Bruchstücke) oder exotischen Items (zehn Bruchstücke)
      Legendäre Bruchstücke im Rahmen von Flashpoints
      Bereits im Vorfeld des Destiny 2 Releases haben die Entwickler von Bungie mit den Flashpoints eine neue wöchentliche Aktivität angekündigt. Aktuellen Berichten zufolge lassen sich auch hier die für Xur benötigten Legendären Bruchstücke sammeln. In den Flashpoints müssen Spieler zu einem speziellen Planeten reisen und dort verschiedene Aufgaben erledigen. Werden alle Missionen erfolgreich abgeschlossen, winkt ein wertvoller Gegenstand - wohl ähnlich wie bei den Dämmerungs-Strikes (erhöhte Chance auf exotische Ausrüstung). Auf der Reise durch die Flashpoints solltet ihr die Augen nach den Legendären Bruchstücken offen halten.
      Xur-Währung in den Verlorenen Sektoren


      In Destiny 2 erkundet ihr außerdem verlorene Sektoren, also versteckte Gebiete, die ihr nur dann findet, wenn ihr aufmerksam durch die Spielwelt marschiert. In den geheimen Sektoren besiegt ihr zunächst unzählige Gegner, am Ende wartet ein Mini-Boss. Habt ihr den gelegt, dürft ihr eine Beutekiste mit verschiedenen Belohnungen öffnen. Es lohnt sich also, nach den Verlorenen Sektoren Ausschau zu halten. Angeblich sollen sich auch hier die Legendären Bruchstücke für Xur in Destiny 2 befinden.
      Bruchstücke in Raids
      Auch in den Raids sollen sich die Legendären Bruchstücke finden lassen. Final kann das aber erst ab dem 13. September überprüft werden, denn dann soll der erste Destiny 2 Raid starten. Haltet dann Ausschau nach den versteckten Truhen in den Raids: Auch darin befindet sich angeblich die von Xur so heiß begehrte Währung.
      Wir aktualisieren den Artikel, sobald uns weitere Details erreichen.
    • Neu

      Quelle : gamepro.de/artikel/destiny-2-x…hat-er-dabei,3319822.html
      Destiny 2 - Xur am 15.09.: Wo ist er zu finden, was hat er dabei?

      Wie schon in Destiny 1 erscheint auch im Nachfolger jedes Wochenende der mysteriöse Xur an unterschiedlichen Stellen, um euch exotische Rüstungen und Waffen zu verkaufen. Wo der Tentakelkopf diesmal aufgetaucht ist, lest ihr hier.
      von Imanuel Thiele,
      15.09.2017 11:52 Uhr
      0 0 0 0

      Wo Tentakelgesicht Xur wohl selbst die ganzen exotischen Waffen und Rüstungsteile her hat?
      Im ersten Destiny tauchte jedes Wochenende von Freitag bis Samstag der mysteriöse Händler Xur auf, der euch gegen deftige Preise exotische Waffen und Ausrüstungsteile verkaufte. Der düstere Tentakelkopf kehrt auch in Destiny 2 zurück, taucht diesmal allerdings nicht nur in der Home Base, sondern über alle vier Planeten verteilt auf. Diesmal treibt sich Xur auf dem Planeten Nessus herum.
      Hier verkauft euch Xur für die nächsten drei tage exotische Ausrüstung.
      Ihr findet den Händler Xur dabei ganz oben im Norden der Nessus Map von Destiny 2, westlich der Kammer des Wassers und nördlich vom Grab des Sehers. Xur bietet zu seinem Debut eine Waffe und drei Rüstungsteile zum Verkauf an. Für die Waffe, das exotische Fusion Rifle "Merciless", werden dabei 29, für die Rüstungen je 23 legendäre Scherben fällig.
      Mehr: Destiny 2 - Erstes Team schafft den Leviathan-Raid & schaltet neue PvP-Map frei
      Xur nimmt als Zahlungsmittel übrigens absolut nichts anderes als legendäre Scherben entgegen. Wie ihr gezielt an diese gelangt, erfahrt ihr in unserem Währungen-Guide. Alle anderen offenen Fragen zu Destiny 2 werden hoffentlich in unserer Guide-Übersicht geklärt. Denkt daran, dass Xur irgendwann am späten Sonntagabend, den 17. September, wieder verschwindet und höchstwahrscheinlich komplett andere Angebote in petto hat, wenn er übernächstes Wochenende wieder in Destiny 2 auftaucht.