Eorzäische Volkszählung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eorzäische Volkszählung

      Es hat etwas gedauert, aber ich habe es endlich geschafft alle Statistiken vom letzten Jahr in einer Tabelle zu schreiben.

      Zur Zeit gibt es nur die Daten von 2016, aber ich werde bei Zeiten schauen ob ich noch was zu den vorigen Jahren finden und werde die Tabelle in Zukunft jedes Jahr mit den neuen Zahlen aktualisieren.

      Wenn ihr Fragen zu der Tabelle habt, dann könnt ihr sie gerne hier stellen.

      Eorzäische Volkszählung
    • Find ich super :)
      Denn gerade sowas is auch mal wichtig für square enix wo zB wiedermal deutlich zu sehen ist das Heiler und gerade Tanks rar sind.
      Deswegen verstehe ich auch nich warum sie in stormblood nur 2 neue jobs einführen und diese auch noch dd's sind statt wie in heavensward 3 zu nehmen und alle 3 Bereiche somit abzudecken statt dd's weiter zu hypen.
      Da fehlt mir die logik, es gibt noch so viele klassen die sie passend ins szenario hätten packen können und notfalls gänzlich neue.
      Ich verweise hiermit mal auf FF11 wo man deutlich sehen kann an dessen klassenliste das sie sich in diese richtung orientieren wo es auch den Red Mage sowie den Samurai gibt und wo man stark vermuten kann was danach kommt ;)

      Aber das nur am Rande :D
      Tabellen bzw statistiken aufzustellen liegt mir nich so, das ging mir damals in der schule schon aufm keks das machen zu müssen. :D Aber dafür mehr lob an dich das zu machen denn interessant ist es allemale :thumbsup:
    • Du da hast du was in den falschen hals gekriegt, da hast du recht aber darum gings mir nich.
      Das nich alle DD's gleich allen anderen DD sind is mir durchaus bewusst, is ja nich so das ich erst vor kurzem mmorpg's spiele, nur mal so zur info ;)
      Um die rolle Tank mal besser an die leute zu bringen sollte man den leuten das auch schmackhaft machen durch mehr Variantenreichtum anstatt diesen nur ein bonus zu geben in zufallsinhalten zb.
      Dadurch trauen sich auch nich viel mehr daran.
      1 neuen tank, 1 neuen heal und ein neuen dd, wo is das problem dabei? Für jeden was dabei und zudem vllt ne klasse wo sich mehr trauen.
      Muss ja nich alles Kokolores sein was andere anders beurteilen bzw denken als du @Zadyr. Haben alle unser eigenes Hirn! ;)
      Von unfair war nie die rede und schon garnich das ich keine dd's sehen will!
      Taras statistik bestätigt nur das was wir wissen, dd's gibs genug aber tanken zB wollen die wenigsten was in der inhaltssuche schonmal nerven kann.
      Nur darum gings mir!

      Bevor jetz weitere nörgeln sollte man jetz einfach Tara's mühe loben und gut, das da oben war nur meine Meinung die man akzeptiert oder es lässt! ;)
    • Da sind wir uns definitiv einig in beiden Aspekten.
      ABER wenn du schon so wie oben DD's von anderen DD's trennst bzw unterteilst, was ja auch richtig is, dann tuh das doch bitte auch mit den tanks und den healern und unterteil diese als das wozu sie überwiegend benutzt werden, sprich MT-OT sowie MH-OH.
      Wo pala und der dunkelritter überwiegend als MT benutzt werden, wird der krieger als OT benutzt sofern beides vertreten is, healer das gleiche aber bleiben wir bei den tanks.
      Sprich es gibt 2 potenzielle MT und 1 potentiellen OT, zumindest is das so in der regel optimal in der rollenverteilung.
      Jetz können wir ja mal von fair oder unfair reden wenn man alles zusammen zählt was man an klassen hat ---> 3 tanks (1 OT und 2 MT), 3 Healer, 2 mages -->2 fernkämpfer --> 3 nahkämpfer sprich 7 DD's unterteilt in range, melee und zudem unterstützung.
      Sprich deine Aussage das es doppelt so viele geben muss is schon um sogar 1 dd mehr gegeben, wobei mit stormblood nochmal 2 obendrauf kommen und somit 9 dd's zu 3 heals und 3 tanks stehen.
      Kommt nich ganz hin deine aussage!
      Es sei denn du meinst das doppelte von tanks und healern zusammengezählt, sprich 12 DD's wobei das leicht übertrieben wäre.

      8 dd's, 4 healer und 4 tanks wäre da deutlich klüger statt beliebte dd's aus ff11 zu recyceln. Ich freu mich auch, aber einer hätte es auch getan und statt dem zweiten ein tank oder ein hybriden von mir aus einfach um die rolle ansprechender zu machen.
      Somit is der ansturm auf dd's umso größer ab stormblood, was fehlt sind umso mehr als vorher die tanks weil nix geboten wird um diese riege zu verstärken obwohl man es weiß das die leute kein bock auf tanken haben zumindest die deutliche unterzahl!!
      Warum nich ein gegenpart zum krieger? Also 2 OT zu 2 MT zumindest idealerweise in der rollenverteilung.
      Ich liebe ff14 und es macht vieles einfach richtig aber die offensichtlichen schwachstellen werden momentan noch gekonnt ignoriert. Zumindest was die balance angeht.
      Wenn die anzahl an spielern die tanken höher wäre in einem gesunden Maß, dann könnte man auch ruhig dd's bringen bis zum abwinken, da gibs natürlich die meisten von aber auch wirklich erst dann wenn die rollen ausgeglichen sind, dafür hat man statistiken.
      Tara's tabelle tut ihren zweck, man sieht Schwachstellen und diskutiert drüber, perfekt ;)
    • Ich bin nicht der Meinung dass die Lösung beim Tank oder Heal Problem eine weitere Klasse wäre.
      Natürlich würden sich Leute freuen, die eh schon nur Tanks oder Heals spielen, weil das ihre Leidenschaft ist.
      Diese Leute sind aber sowieso schon Healer oder Tanks. Wie sollte bitte ein Heal, oder Tank aussehen, der einen DD dazu bewegen sollte von DD zu Heal oder Tank zu wechseln?

      Ich hab zwar nen Heal und nen Tank hochgespielt, das heißt aber nicht, dass ich je damit effektiv Raiden gehe. Ich spiel Sie in PVP oder als mittel zum zweck um irgendwo schneller rein zu kommen. Tank macht mir noch einigermaßen Spaß, aber Heal is einfach nicht meine Welt.
      Nach etlichen Jahren WoW und FFXIV hab ich auch nie wirklich lust auf den Heal bekommen und ich gehe davon aus, dass es einigen anderen so geht.

      Square Enix könnte jetzt noch x-tausen Heals rausbringen und ich würde sie nicht spielen wollen, weil das heilen mir keinen Spaß macht.
      Tank, Heal und DD sind drei komplett verschiedene Spielerlebnisse. Und da ist es schlichtweg egal ob Off-Tank/Main-Tank, Main-Heal/Off-Heal, oder Support-DD/Full-DMG-DD.

      Wenn man Heilen mag, spiel ich nen Heiler.
      Wenn ich die Gruppe schützen will, dann spiel ich den Tank.
      Wenn ich den Boss einfach nur aufs Maul hauen will spiel ich nen DD.
      Is jetzt einfach mal ganz simpel formuliert, aber im Prinzip sollte das bei einigen Leuten der Fall sein.

      Man sollte auch nicht vergessen, dass viele Spieler auch nicht die Zeit haben verschiedene Klassen zu spielen.
      Da entscheidet man sich halt für das was einen mehr Spaß macht.

      Meines Erachtens würden neue Heiler und Tanks das Verhältnis nicht ändern, weil sie von Haus aus für eine Mehrheit der Spieler nicht so attraktiv sind wie DDs. Die Beweggründe der einzellnen Personen sind hierbei Irrelevant. Die Zahlen sprechen für sich und zeigen auf, dass DDs beliebter sind.

      Um die Wartezeit Problematik zu lösen hat man mittlerweile die Cross Server Lösung eingeführt. Das hat schon etwas geholfen finde ich. Aber man muss auch sagen, dass es durchaus Raids gibt (24er) bei denen z.B. Tanks den kürzeren ziehen und DDs dafür schnell rein kommen. Eine Patent Lösung kann es nicht geben, da die Inhalte im Spiel auch schon zu unterschiedlich sind. Es gibt Raids da braucht man zwingend zwei Tanks aber nur einen Heal und es gibt Raids da brauch ich nur einen Tank und zwei Heals oder nur einen Heal und einen Tank. In solchen Raids füllt man dann halt mit DDs auf.

      Um zu klären ob weitere Heals und Tanks überhaupt große Effekte zeigen würden, müsste man die Zahlen von ARR Start und HW Start vergleichen. Das wäre am aussagekräftigsten.

      Es kann aber auch einfach gut sein, dass Square Enix nicht die Kapazitäten hatte um drei neue Klassen aufzubauen.
      Man darf nicht vergessen, das Entwickler immer wieder in andere Projekte eingeteilt werden und vor allem in Zeiten von FFXV, KH3 und FFVII Remakes, ist das oft gängige Praxis. Neue Leute anzustellen ist nicht so einfach, da man da sehr spezifisches ausgebildetes Personal dafür braucht und das ist wahrscheinlich auch gut zu bezahlen. Sicher kann ich mir da natürlich nicht sein, aber das wäre auch eine möglichkeit, warum kein Heal und kein Tank raus kam. Denn soweit ich das verstanden hab hatte man den Samurai zunächst als Tank angedacht. Man hat sich da wohl dann umentschieden und ihn als Melee vorgestellt.